NiSV Fachkundeschulungen 2021

Seit dem 01.01.2021 gilt die neue NiSV-Verordnung in Deutschland. Sie regelt erstmals verbindlich den Betrieb bestimmter Anlagen, die nichtionisierende Strahlung aussenden. Dies betrifft auch die meisten Laser-, Licht-, Radiofrequenz- und Ultraschall-Systeme von Alma Lasers.
Die NiSV definiert, welche Qualifikation (Fachkunde) Behandler künftig besitzen und welche weiteren Anforderungen erfüllt sein müssen, um bestimmte Technologien in der Arztpraxis oder im Kosmetikstudio einsetzen zu dürfen. Beispielsweise müssen betroffene Anlagen den Behörden spätestens zwei Wochen vor Inbetriebnahme angezeigt werden.

Auf den folgenden Seiten erfahren Sie, was die neue NiSV für Sie als Anwender unserer Systeme genau bedeutet und wie Sie die Anforderungen erfüllen können.